Erfolg im B2B Vertrieb – jenseits steriler Verkaufstechniken

Der Vertrieb ist eine Königsdisziplin für die betriebliche Wertschöpfung. Gleichzeitig befindet er sich in einer schwierigen Sandwichposition zwischen Unternehmen und Kunden. Was ist der spezielle Beitrag des Vertriebs und was braucht es jenseits sogenannter Verkaufstechniken, um nachhaltig Kundenwert zu schaffen?

In diesem Seminar werden Rollen und Funktionen im Kontext neuer Markt- und Organisationsentwicklungen behandelt und Übungen mit Relevanz für den betrieblichen Alltag durchgeführt.

Inhalte des Trainings

  • Was ist Erfolg? Kennzahlen im Vertrieb und wie sie gemessen werden (können)
  • Vertrieb als Innovator an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden
  • Voraussetzungen für Erfolg: Vertrieb im (sicheren) Spagat zwischen Optimismus und Realismus, Kreativität und Planung
  • Kommunikation für effektive Selbst-, Team- und Kundensteuerung
  • Spezielle Verkaufstechniken versus vertrieblich-wertorientierte Haltung

Ziele des Trainings

  • Sie haben ein Verständnis über die zentrale Rolle des Vertriebs im Wertschöpfungsprozess.
  • Sie erwerben tiefere Kenntnisse über Ansätze und Techniken der Kennzahlermittlung, inclusive Kundenwert, und sie diskutieren diese mit Ihren Fachkollegen.
  • Sie können die Qualität Ihrer vertrieblichen Planung einschätzen und Optimierungsmöglichkeiten erkennen.
  • Sie kennen die Anforderungen an wirksame interne und externe Kommunikation im Vertrieb.
  • Sie entwickeln einen realistischen Blick auf die Wirksamkeit des Einsatzes spezieller Verkaufs“techniken“ für Ihren Gebrauch.

Wer profitiert von diesem Training?

  • Vertriebsmitarbeiter und -führungskräfte

Seminar kombinieren

Kombinieren Sie dieses Seminar mit Nie wieder sprachlos: Begeistern – überzeugen – gewinnen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen X