Mit Achtsamkeit in Führung

Mit Achtsamkeit in Führung – 1 tägiges Grundlagen-Seminar

Führungskräfte fühlen sich durch herausfordernde Arbeitssituationen immer häufiger orientierungslos und überfordert. Einerseits entsteht ein Gefühl des gehetzt seins, verbunden mit mehr oder weniger auffälligen Stresssymptomen. Anderseits haben viele das Gefühl, ihr eigentliches Potenzial und die Kreativität nicht auszuschöpfen.

Achtsamkeit mit sich selbst und anderen wirkt dem entgegen. Was steckt hinter dem Modewort „Achtsamkeit“? Im Kern geht es darum, den aktuellen Moment wahrzunehmen, wie er gerade ist und so zu einer Beruhigung von Körper, Geist und Seele zu kommen. Nicht mehr und nicht weniger. Aus neurophysiologischen Untersuchungen verstehen wir heute, wie dieses Konzept wirkt und zu Wohlbefinden, Gesundheit und Stress-Resilienz beiträgt.
Ziel des Seminars ist es, Methoden zu erlernen, um sich in der eigenen Führungspraxis eine grundlegende Achtsamkeitskompetenz aufbauen zu können. Davon profitieren sowohl Sie selbst, als auch Ihre Mitarbeiter und Kollegen. Ein achtsamer Umgang mit sich selbst und mit anderen führt zu weniger belastendem Stress und eröffnet neue Perspektiven und Handlungsspielräume.

Inhalt

  • Was ist Achtsamkeit? Wie wirkt Achtsamkeit?
  • Abgrenzung von spirituellen und esoterischen Ansätzen
  • Verschiedene Achtsamkeitsübungen zur Anwendung im privaten und beruflichen Bereich
  • Achtsamkeit im Unternehmenskontext entwickeln
  • Durch  Achtsamkeit die eigene Führungskompetenz weiter entwickeln

Zielgruppe

  • Führungskräfte die wenig / keine Erfahrung mit Achtsamkeit haben und diesen Ansatz kennen lernen möchten
  • Führungskräfte, die eine achtsame Haltung entwickeln und ihre Führungskompetenz dadurch ausbauen wollen
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen X